Aktuell Konzept Erfolge Buch Team Ordination Presse Partner Kontakt
Startseite Erfolge Desmond Doyle

Erfolge


Inge Schmideler Desmond Doyle Dr. Karoly Tüz Iris Pestemer-Lach Berta Paier Gerti Rhode Waltraud Pletz Maria Erlacher Helga Boiger Walter Pristauz Dr. Hermann Wolfger

Publikationen Impressum

Desmond Doyle

Desmond Doyle

Mein Name ist Desmond Doyle. Ich bin 44 Jahre alt und irischer Staatsbürger, lebe aber seit vielen Jahren in Österreich. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.

Ich habe als Elektriker, Sozialarbeiter, LKW-Fahrer, Reiseführer, Lehrer, Verkaufsfahrer und Jugendleiter gearbeitet und bis vor wenigen Monaten betrieb ich ein Irish Pub in Leoben. Ich spiele auch Musik und habe 7 Alben mit verschiedenen Bands veröffentlicht, schreibe Kurzgeschichten und ich liebe Reisen. Das klingt alles großartig und aufregend, doch vor einigen Monaten wurde ich plötzlich krank.

In meiner Jugend war ich ein erfolgreicher Leichtathlet, aber mit den Jahren nahm ich immer mehr an Gewicht zu – einerseits wegen meiner beruflichen Tätigkeit als Gastwirt, andererseits wegen meiner Vorliebe für gutes Essen und Trinken.
Im Juni 2005 verkaufte ich mein Pub und war voller Pläne und Ideen, bis ich eines Morgens aufwachte u. nicht mehr gehen konnte. Wie soll ich meine Verzweiflung darüber, mein Selbstmitleid, meinen Zorn, die Resignation beschreiben?

Erst nach mehreren Wochen mit Schmerz-en u. Frustration konnte ich mich überwinden einen Arzt aufzusuchen. Ich erinnere mich gut an den Tag, als ich Dr. Babak Bahadori und Dr. Elisabeth Uitz traf. Nach einer Serie von Tests wurde mir erklärt, dass ich an einer schmerzhaften Gelenkserkrankung leide. Verzweifelt lag ich im Krankenhaus und dachte über die Zukunft nach. Was sollte ich jetzt tun?

Herr Dr. Bahadori fragte mich, ob ich sein Buch „Die 7 Stufen zum Gleichgewicht“ übersetzen würde, und ich stimmte zu. Man sagt, ein Leser sucht nicht ein Buch aus, sondern das Buch findet den Leser. In dieser schweren Zeit war es mein Schicksal, dieses Buch zu lesen. Ich fuhr nach Ungarn und verbrachte zehn Tage alleine in einem kleinen Wochenendhaus. Ich konnte wieder ohne Krücken gehen, war ohne Schmerzen und dabei sollte es bleiben. Als ich das Buch übersetzte, hielt ich mich an den Essensrhythmus und verlor 7 kg in zehn Tagen. Ich war überwältigt, denn ich machte keine Diät und nahm außerdem Kortison. Aber nicht nur der Gewichtsverlust beeindruckte mich, es war das Gefühl der Harmonie. Ich war wieder im Rhythmus mit mir selbst, mit der Natur und mit anderen Menschen.

In der Zwischenzeit habe ich fast 18 kg abgenommen. Ich fühle mich körperlich fit und glücklich, voll Energie und Entschlusskraft. Wenn Sie Gewicht verlieren und eine gesündere, glücklichere Erscheinung werden möchten, wird Ihr Geld in diesem Buch gut angelegt sein. Dieses Buch soll Freude am Essen und an der Gewichtsabnahme vermitteln, es soll den Weg zu geistiger und körperlicher Gesundheit zeigen. Eine Chance für jeden, die Natur wieder zu entdecken, die unsere Körper zu einem Wunderwerk macht.

Ihr Desmond Doyle

Das war ich vorher...   ...das bin ich heute!  
Druckbare Version